Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 3 Stunden 7 Minuten

Wahrer Gott und wahrer Mensch: Wer war Jesus?

24. Oktober 2019 - 19:00
Andreas Ebert
Messias? Prophet? Gottes Sohn? Welche ist die Natur von Jesus? Selbst seine Jünger konnten diese Frage nicht eindeutig beantworten. Heute kommt uns ausgerechnet die moderne Physik zuhilfe.

Medientage München 2019: Kommt eine europäische Internetplattform?

24. Oktober 2019 - 8:48
Rieke C. Harmsen
Was tun gegen die Macht von Plattformen wie Google oder Facebook? Auf den Medientagen wurde eine eigene Plattform diskutiert.

Der Heilige Geist: Wer er ist und wo man ihn findet

23. Oktober 2019 - 19:00
Elisabeth Hann von Weyhern
Was ist der Heilige Geist? Wie erkenne ich sein Treiben? Und wo finde ich ihn?

Was Rüstungsexporte anrichten: Ein Arzt berichtet aus Krisengebieten

23. Oktober 2019 - 17:35
Günter Kittel
Der Autor der folgenden Schilderungen ist Unfallchirurg und stammt aus Österreich. Viele Jahre lang arbeitete Günter Kittel als medizinischer Direktor auf den Salomon-Inseln im Südpazifik und danach für die bayerische evangelische Einrichtung Mission EineWelt in Papua-Neuguinea. Seither ist er als Chirurg für das Rote Kreuz in verschiedenen Konfliktgebieten der Welt unterwegs.

Charismen - Die Geistesgaben Gottes

22. Oktober 2019 - 19:00
Helmut Frank
Charismatische Gemeinden verzeichnen einen großen Zustrom. Doch Charismen - Gnaden- oder Geistesgaben - betreffen die ganze christliche Existenz.

Neuer Ökumenebeauftragter Kreiselmeier: Kirche muss hörbarer werden

22. Oktober 2019 - 16:45
Ralf Schick
Die Ökumene ist kein Selbstläufer und doch gut aufgestellt. Davon ist der Augsburger evangelische Pfarrer Frank Kreiselmeier überzeugt, der am 18. Oktober in einem Gottesdienst von Regionalbischof Axel Piper in sein neues Amt als Ökumenebeauftragter im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben eingeführt wurde.

Martin Rötting: Warum München ein "Haus der Kulturen und Religionen" braucht

22. Oktober 2019 - 12:00
Susanne Schröder
Ein Haus für alle Religionen: Was in Städten wie Bern, Berlin und London schon existiert oder gerade konzipiert wird, plant ein interreligiös besetztes Projektteam derzeit mit Hochdruck für München. Martin Rötting ist Professor für "Religious Studies" in Salzburg und Vorstandsmitglied im Projekt "Haus der Kulturen und Religionen München". Er erklärt Konzept und Ziel des Vorhabens.

Bayerische Initiative erleichtert Strafanzeige wegen Hasskommentaren im Internet

21. Oktober 2019 - 20:00
Imke Plesch
Medienunternehmen in Bayern können künftig leichter Strafanzeige wegen volksverhetzender Kommentare, Bedrohungen oder Hasspostings im Internet stellen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichneten der bayerische Justizminister Georg Eisenreich (CSU) und der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Siegfried Schneider am Montag in München. "Erst anzeigen, dann löschen", müsse das Motto sein, um Hass im Internet wirkungsvoll zu bekämpfen, so Eisenreich.

Trotz großer Motivation arbeiten nur wenig geflüchtete Frauen

21. Oktober 2019 - 12:00
Patricia Averesch
Geflüchtete Frauen sind deutlich seltener berufstätig als männliche. Es fehlt ihnen an Deutschkenntnissen und Weiterbildung, so dass eine Stellensuche keinen Sinn macht. Besser sieht es bei Frauen ohne Kinder aus.

Klimawandel trifft so viele Baumarten wie noch nie

20. Oktober 2019 - 21:00
Christine Ulrich
Der Klimawandel ist den Bayerischen Staatsforsten zufolge im bayerischen Staatswald angekommen. Stürme und Hitze, Trockenheit, Schneebruch und Borkenkäfer hätten das abgelaufene Geschäftsjahr (Juli 2018 bis Juni 2019) bestimmt und zu zahlreichen Schäden geführt.

Monotheismus in der Bibel: Das lange Ringen um den einen Gott

20. Oktober 2019 - 19:00
Rainer Gollwitzer
Christen glauben an den Einen Gott, ebenso wie die Juden. Trotzdem finden sich in der Bibel auch noch Spuren von Lokal- oder Naturgottheiten. Wie lief der Weg zur monotheistischen Religion ab? Und wie ist eigentlich das Verhältnis zu den anderen großen Weltreligionen?

Predigt: Wo der Glaube Hände und Füße bekommt (Jakobus 2,14ff)

20. Oktober 2019 - 16:30
Gerhard Schoenauer
Was hat mein Glaube mit meinem Tun und Handeln, meinen Werken zu tun? Mit dieser grundsätzlichen Frage, auf die etwa der Jakobusbrief oder die Rechtfertigungslehre Martin Luthers Antworten geben, setzt sich Dekan Gottfried Schoenauer in seiner Evangelischen Morgenfeier auseinander.

Kriegsgräber auf Korsika: Eine Suche nach der unbekannten Ruhestätte

20. Oktober 2019 - 7:00
Jutta Olschewski
Urlaub, tiefblaues Meer, hohe Berge und weiße Felsen - das sind die üblichen Assoziationen mit Korsika. Dass auch auf der französischen Mittelmeerinsel der Zweite Weltkrieg Opfer forderte, weiß heute kaum einer. Soldaten-Friedhöfe dort bleiben Mahnmale der Versöhnung.

Christliche Symbole: Was Kreuz und Kreuzigung bedeuten

19. Oktober 2019 - 19:00
Elisabeth Hann von Weyhern
Seit der Verurteilung Jesus durch Pontius Pilatus ist das Kreuz ein Symbol geworden, das bis heute die unterschiedlichsten Gefühle auslöst. Für die einen ist es ein Symbol der Hoffnung, für die anderen ein unzumutbares Zeichen.

Was sagt Jesus zur Befolgung der Gebote und religiöser Vorschriften?

18. Oktober 2019 - 19:00
Tilmann Haberer
Kann der Mensch durch die Einhaltung des Gesetzes sein eigenes Heil schaffen? Und was geschieht bei Verfehlungen?

Regionalbischof Piper: Seriöser und kompetenter Journalismus notwendig

18. Oktober 2019 - 18:16
Evangelischer Pressedienst (epd)
Der Augsburger evangelische Regionalbischof Axel Piper spricht sich für den Journalismus aus.

Zahngold spenden für Hilfs-Projekte in mehr als 60 Ländern

18. Oktober 2019 - 12:00
Julia Gruber
Ein Besuch beim Zahnarzt kann nicht nur die eigenen Schmerzen lindern. Er kann auch Kinder in Kenia zu einer Schule verhelfen. Dafür sorgt ein Zahnärzte-Hilfswerk.

Rosenheimer Dekanin Hanna Wirth geht in den Ruhestand

18. Oktober 2019 - 7:00
Susanne Schröder
Zehn Jahre lang war Hanna Wirth Dekanin von Rosenheim. Am 20. Oktober wird sie mit einem Festgottesdienst um 15 Uhr in der Rosenheimer Erlöserkirche verabschiedet.

Befreit von der Angst - Was Erlösung bedeutet

17. Oktober 2019 - 19:00
Tilmann Haberer
Erlösung - ist das nur die Hoffnung auf ein besseres Leben nach dem Tod? Nein, Erlösung ist noch viel mehr. Wer sich Gott anvertraut, wird erlöst von der Sorge um sich selbst - und zwar im Hier und Jetzt.

Sinnbild der deutschen Teilung: Mödlareuth an der thüringisch-bayerischen Grenze

17. Oktober 2019 - 16:45
Jens Büttner
Seit den sechziger Jahren verlief eine Mauer mitten durch den Ort. "Little Berlin" nannten die dort stationierten US-Amerikaner deshalb Mödlareuth. 300 Kilometer sind es von hier nach Berlin, 300 Kilometer in entgegengesetzter Richtung nach München.

Seiten